KKTP auf facebook
KKTP auf twitter
Für KKTP bewerben

Leitung Kolleg

Kolleg-Leiterin: Rebekka Rom
Stellvertretung: Sejla Softic

Obfrau: Mag. Sejla Softic
Schriftführerin: Mag. Rebekka Rom
Kassierin: Isabell Schiffer

Mit der Weiterentwicklung des arriOla-Trainingsleiterscheins zum KKTP übernahm Hannah Kabelka die Leitung des Kollegs. Mit der Unterstützung der Vereins Obfrau Sejla Softic, deren Stellvertreterin Rebekka Rom sowie dem weiteren Vorstandsmitglied, Isabell Schiffer, steht das KKTP heute für Wiens erstes berufsbegleitendes Kolleg für Tanzpädagogik im Laienbereich mit erstklassigen Dozenten für Tanz und spezifisch praxisorientiertem Theorieunterricht. Im Herbst 2017 übernahm Isabell Schiffer die Leitung des KKTP.

Durch eine Beschränkung der Auszubildendenanzahl auf maximal 10 Personen pro Jahrgang kann eine optimale persönliche Betreuung und Unterstützung während der Ausbildungszeit garantiert werden.
Das KKTP bemüht sich auf die individuelle Situation der Auszubildenden bestmöglich einzugehen, indem es beispielsweise eine Teilnahme mit Hauptwohnsitz außerhalb von Wien durch die Wahl einer vom Verein arriOla abweichenden Base-School, an der die tänzerischen Praxisstunden unter der Woche stattfinden, ermöglicht.
Des Weiteren kommt jeder Jahrgang einmal wöchentlich zur gemeinsamen Reflexionsstunde mit der Leiterin des Kollegs zusammen. Dabei steht der Austausch über die Ereignisse und Erfahrungen der vergangenen Woche im Vordergrund, dient aber auch dem ständigen Feedback.

Auch nach Abschluss des KKTP stehen die Absolventen nicht alleine da: durch die Aufnahme in die vereinsinterne Agentur für Tanztrainer, A-Team Agency, werden sie nach ihren Qualifikationen und Bedürfnissen für verschiedenste Tanzprojekte in Österreich weitervermittelt. Weiters besteht auch die Möglichkeit zur Aufnahme ins TrainerInnenteam des arriOla und primOrama Tanzstudios sowie dem enzOrama Tanzstudio.

 

Rebekka Rom
Aufgewachsen in Vorarlberg gründete Rebekka Rom mit 13 Jahren in Feldkirch die noch heute bestehende Kindershowtanzgruppe „Jumpies“ und mit 14 den gleichnamigen Verein.
Mit 18 Jahren zog sie nach Wien um die Tanzausbildungen spiral-e und halfstreet 7 zu besuchen und das Magisterstudium für Pädagogik an der Universität Wien zu absolvieren, welches sie mit einer Diplomarbeit zum Thema „sChOOL MOVES. Neue – kindzentrierte – tanzpädagogische Konzepte für die Grundschule.“ abschloss.
Noch während ihres Studiums gründete sie 2006 den Verein arriOla und das gleichnamige Tanzstudio und baute parallel in Vorarlberg die Ferientanzwochen auf. 2012 folgte die Gründung des Tanz- & Bewegungskindergartens riOriO und der neuen arriOla Ressorts KKTP und A-Team Agency.
Ab dem Frühjahr 2019 übernimmt Rebekka die Leitung des KKTP und der A-Team-Agency.

Sejla Softic
Im Jahr 2006 zog die gebürtige Bosnierin von Oberösterreich nach Wien um das Magisterstudium Lehramt (Englisch, Psychologie-Philosophie-Pädagogik) zu beginnen, welches sie mit einer Diplomarbeit über den Stellenwert und die Integration von Tanz in das österreichische AHS Curriculum beendet.
Von 2007 bis 2009 war Sejla als Tanztrainerin beim Verein KiddyDanceClub tätig. Schließlich absolvierte sie 2009 den arriOla Trainingsleiterschein und wurde als Teil des Vorstandes ein fixer Bestandteil des Vereins.
Aktuell ist sie tanzpädagogisch und organisatorisch als Obfrau im Verein arriOla tätig.

Isabell Schiffer
Isabell Schiffer (wird von allen Isi genannt) kam bereits in jungen Jahren mit Tanz in Berührung. Im Alter von 4 Jahren besuchte sie in einem Kärntner Kindergarten den Ballettunterricht. Von da an war ein Leben ohne Tanz unvorstellbar. Als Isi 2008 nach Wien zog, begann sie vorerst ein Lehramtsstudium an der Universität Wien. Nachdem dies nicht erfüllend war, entschied sie sich 2010 das Bafep8 – Kolleg für Elementarbädagogik zu beginnen. Gleichzeitig unterrichtete sie beim Verein Kiddy Dance Club Kinder im Alter von 3-10 Jahren. Kurz darauf entstand der Kontakt zum arriOla Tanzstudio. Isi setzte ihren ersten Schritt ins arriOla Tanzstudio, um bei Sejla eine Tanzstunde zu nehmen. Aus einer Bekanntschaft wurde bald eine Freundschaft und aus der Freundschaft wurde eine berufliche Partnerschaft. Isi unterrichtete bald darauf im arriOla Tanzstudio Kinder-, Junior- und Teenskurse. Im Juni 2013 schloss Isi das Studium an der Bafep8 mit ausgezeichnetem Erfolg ab und gleichzeitig wurde der riOriO Tanz-und Bewegungskindergarten eröffnet, wofür Isi ein Konzept verfasste. Aktuell ist Isi im riOriO Kindergarten als Gruppenleitende Pädagogin und künstlerische Leitung tätig. Weiters fungiert sie als Vorstandsmitglied im Verein in unterschiedlichen Bereichen und leitete von Herbst 2017-Frühjahr 2019 das Kolleg für kommerzielle Tanzstile und Pädagogik. Ab Frühjahr 2019 befindet sich Isi in Babykarenz.