Die Leitung

Wer steckt dahinter

Rebekka Rom (Leitung KKTP):

Mag. Rebekka Rom wurde 1983 als Tochter einer Künstlerin und eines Managers in der Steiermark geboren, verbrachte ihre Jugend in Vorarlberg und lebt und arbeitet seit 2001 (mit Unterbrechung von einigen Jahren in Berlin) in Wien.

Sie begann tanzpädagogisch tätig zu sein, als sie selbst noch ein Kind war und gründete bereits in ihrer Jugend ihren ersten Tanzverein. Nach ihrer Tanzausbildung (u.A. spiral-e, Halfstreet 7, Iwanson, USI) und dem Studium der Bildungswissenschaften an der Universität Wien, etablierte sie ab 2006 den Verein arriOla in Wien.

Parallel wagte sie einen lehrreichen Exkurs ins Agentur-Leben und lebte von 2009 bis 2012 in Berlin & Wien. Zurück in Wien widmete sie sich wieder verstärkt der tanzpädagogischen Arbeit und rief Österreichs ersten Tanz- & Bewegungskindergarten sowie die tanzpädagogische Ausbildung KKTP ins Leben. Die pädagogische Aufbereitung von Inhalten anstatt deren unreflektierter Weitergabe in Studios ist seither eines der Steckenpferde ihrer Arbeit.

Seit der Geburt ihrer beiden Kinder 2014 und 2017 beschäftigt sie sich auf der nächsten Ebene mit Tanzstudios als Branche, betreut als „Rebekka Rom Dance Studio Consulting & Licensing“ mehrere Studios und war aktiv am Aufbau des ersten Verbands der Tanzstudios Österreich (Tanzstudios I AT) beteiligt. Erklärtes Ziel ist die notwendige Aufwertung des Bereichs Tanz & Tanzpädagogik in der öffentlichen Wahrnehmung.

Isabell Schiffer (Stellvertretende Leitung KKTP)

Isabell Schiffer kam bereits in jungen Jahren in ihrer Heimat Kärnten mit Tanz in Berührung. Seit ihrem ersten Ballettunterricht mit 4 Jahren war ein Leben ohne Tanz für sie unvorstellbar.

Nach ihrem Umzug nach Wien absolvierte sie die Bafep8 – Kolleg für Elementarpädagogik und unterrichtete parallel bereits Kinder in verschiedenen Institutionen im Tanzbereich – unter anderem im arriOla Tanzstudio. Am KKTP absolvierte sie zeitgleich im Rahmen des Trainingsleitschreins den Vorläufer der heutigen Ausbildung.

Noch während ihres Studiums zur Elementarpädagogin war sie aktiv am Konzept des riOriO Tanz-und Bewegungskindergartens beteiligt, der schließlich 2013 nach ihrem Abschluss eröffnete.

Seither ist Isi – mit Unterbrechung ihrer Karenz 2019 – im riOriO Kindergarten als Gruppenleitende Pädagogin und künstlerische Leitung tätig.

Weiters fungiert sie als Vorstandsmitglied im Verein in unterschiedlichen Bereichen und übernahm von Herbst 2017-Frühjahr 2019 die Leitung des Kollegs für kommerzielle Tanzstile und Pädagogik.