Der Verein

Verein arriola

Der 2006 gegründete Verein arriOla – Sportverein zur Förderung junger Tanztalente, hat seinen Sitz in Wien und erstreckt seine Tätigkeit auf die Tanz- und Bewegungsarbeit, hauptsächlich mit Kindern und Jugendlichen, im Freizeit- und Bildungsbereich in ganz Österreich. 

Als „Homebase“ dient das arriOla tanzstudio in Wien, welches seit 2006 die Möglichkeit bietet, auf inzwischen 400qm in 3 großen Tanzsälen mit Kindern ab 2 Jahren, Jugendlichen und Erwachsenen zu tanzen. Das arrriOla Tanzstudio hat über die Jahre mehrere „Geschwister-Studios“ bekommen – das primOrama Tanzstudio im 10. Bezirk, das hipOrama Tanzstudio im 13. Bezirk, das leOrama Tanzstudio im 2. Bezirk und das enzOrama Tanzstudio in Groß Enzersdorf (Stadtrand 22. Bezirk). Aktuell tanzen in den Studios des Vereins arriOla rund 2.000 Kinder, Jugendliche und Erwachsene wöchentlich auf regelmäßiger Basis, zusätzlich viele weitere in unseren Ferienprogrammen und Workshops.

Parallel dazu arbeiten wir ebenfalls seit 2006 im Rahmen der arriOla Ferientanzwochen in den Schulferien mit kleinen und großen Tänzer/innen in ganz Österreich und durch unsere vereinsinterne Agentur A-Team Agency in Schulen, Jugendzentren und bei vielen spannenden Projekten. 
In Österreichs erstem Tanz- & Bewegungskindergarten – unserem riOriO – erfahren Kinder seit Juni 2013 quasi von Anfang an Bewegung als ganz natürlichen Bestandteil ihres Alltags und haben auch die Möglichkeit noch in der Schulzeit ihre Nachmittagsbetreuung mit Schwerpunkt Tanz wahrzunehmen.

Um ein gleichbleibend hohes tanzpädagogisches Niveau für alle Tätigkeitsbereiche gewährleisten zu können, wurden seit 2010 (bzw in Workshop-Form schon davor) im Rahmen des „arriOla-Trainingsleiterscheins“ Tanztrainer ausgebildet. In erweiterter Form entstand 20213 infolge das Kolleg für kommerzielle Tanzstile & -pädagogik. 
Durch die Einbeziehung professioneller und erfahrener Pädagogen, Tanzlehrer und Spezialisten für die jeweiligen theoretischen Fächer, stellt das KKTP heute eine theoretisch fundierte, kompakte und praxisnahe Berufsausbildung zur tänzerischen Tätigkeit im Amateurbereich dar, die in ihrer Spezialisierung auf kommerzielle Tanzstile einzigartig ist.

Die Art und Weise wie unsere Ressorts ineinander greifen, ermöglicht dem Verein umfassendes tanzpädagogisches Arbeiten und unseren Auszubildenden und Absolvent/innen zahlreiche Möglichkeiten, in diesem Feld zu arbeiten.